Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Webshops von Beekman Staffstyling B.V., veröffentlicht am 1.3.2017

1 Geltungsbereich und Definitionen

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB“) gelten für den Zugriff auf den Beekman Staffstyling Webshop (den „Webshop“) oder für Bestellungen von Waren auf der Website beekmangroupmcdonalds.com. Alle Begriffe wie „wir“/„uns“/„unser“ in diesen AGB beziehen sich auf Beekman Staffstyling B.V. mit Sitz in De Corridor 21C, 3621 ZA BREUKELEN, Niederlande, und alle Begriffe wie „Sie“/„Ihr“/„Ihre“ beziehen sich auf Sie, die Nutzer des Webshops.

(2) Lesen Sie diese AGB, bevor Sie den Webshop nutzen und eine Bestellung aufgeben. Mit dem Zugriff auf irgendeinen Teil dieses Webshops oder mit der Bestellung von Waren aus dem Webshop akzeptieren Sie diese AGB als für Sie verbindlich.

(3) Diese AGB sind in englischer und niederländischer Sprache verfügbar.

2 Unser Vertrag

(1) Wenn Sie den Webshop nutzen und jünger als 18 Jahre sind, müssen Ihre Eltern/Erziehungsberechtigten Ihrem Einkauf zustimmen.

(2) Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns dar, die Waren, die Sie im Webshop ausgewählt haben, zu kaufen. Alle Bestellungen sind abhängig von der Warenverfügbarkeit und stellen keinen bindenden Kaufvertrag dar, bis sie von uns bestätigt wurden. Wir behalten uns das Recht vor, eine Bestellung abzulehnen.

(3) Der Webshop ist auf den Verkauf an Privatpersonen ausgerichtet, die nicht im Rahmen einer Geschäftstätigkeit handeln. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen abzulehnen, wenn mehrere Mengen einer Ware bestellt werden.

3 Persönliches Konto

(1) Um den Webshop bequem nutzen zu können, können Sie sich registrieren und so ein persönliches Konto anlegen. Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Registrierung und danach mitteilen, werden in diesem Fall gespeichert, damit sie bei jeder neuen Bestellung automatisch eingegeben werden. Wir nutzen die gespeicherten Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen.

(2) Folgen Sie den Anweisungen im Webshop und teilen Sie uns die folgenden Informationen mit:

  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • den Namen des Unternehmens
  • vollständige Anschrift und Postleitzahl
  • Telefonnummer
  • E-Mailadresse und, falls zutreffend,
  • eine abweichende Lieferanschrift

(3) Sie erhalten die Möglichkeit, Ihr Kennwort zu ändern, wenn Sie sich zu Ihrem Konto anmelden. Sie müssen Ihre Nutzer-ID und das Kennwort jederzeit vertraulich behandeln und dürfen diese keinem unbefugten Dritten mitteilen. Sie sind verantwortlich für jede Verwendung Ihrer Nutzer-ID und Ihres Kennworts.

4 Das Bestellverfahren

(1) Sie können Waren aus unseren Kollektionen auswählen, die dann in den „Cart“ („Warenkorb“) gelegt werden, indem Sie auf die Schaltfläche „Add to Cart“ („In den Warenkorb“) klicken. Mit einem Klick auf „Go to checkout“ („Zur Kasse“) leiten Sie das Bezahlverfahren für die Waren ein, die Sie in den „Cart“ („Warenkorb“) gelegt haben. Mit einem Klick auf „Place order now“ („Jetzt bestellen“) geben Sie ein Angebot zum Kauf der Waren im „Cart“ („Warenkorb“) ab, inklusive aller Transportkosten, die im Verlauf des Bestellverfahrens angegeben werden. Sobald wir dieses Angebot so angenommen haben, wie es in diesem Abschnitt weiter unten beschrieben ist, wird aus Ihrer Bestellung ein bindender Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns.

(2) Nach dem Bezahlen wird Ihnen automatisch eine E-Mail geschickt, in der der Eingang Ihrer Bestellung bestätigt wird (die „Bestätigung“) und alle Einzelheiten Ihrer Bestellung zusammengefasst sind; wir empfehlen, diese Bestätigung auszudrucken und bei Ihren Unterlagen aufzubewahren.

(3) Wir schicken Ihnen eine zweite E-Mail, wenn wir Ihre Waren zusammengestellt und versandt haben, was eine Annahme Ihres Auftrags darstellt (die „Annahme-E-Mail“); zu diesem Zeitpunkt wird ein bindender Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns geschlossen. Wir bewahren eine Kopie aller Aufträge auf, die von uns angenommen werden.

5 Lieferzeiten, Warenverfügbarkeit

(1) Waren werden in die folgenden Länder geliefert: Österreich, Belgien, Kanada, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Singapur, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien und USA.

(2) Für den Versand Ihrer Waren sind wir von Dritten abhängig und können keinerlei Haftung für Verzögerungen übernehmen.

(3) Vor der Lieferung der Waren haben Sie das Recht, Ihre Bestellung per E-Mail gemäß Absatz 8 unter Angabe der Bestellnummer zu widerrufen, die in der Annahme-E-Mail genannt ist.

(4) Wenn die Waren, die Sie bestellt haben, nicht lieferbar sind, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren. Unsere Annahme Ihres Auftrags in der Annahme-E-Mail beschränkt sich auf die Waren, die lieferbar sind. Bezüglich der Waren, die nicht lieferbar sind, wird kein Kaufvertrag geschlossen. Ihre Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

(5) Sobald Ihnen die Waren erfolgreich geliefert wurden, gehen Gefahr und Haftung auf Sie über.

6 Preise und Versandgebühren

(1) Alle Preise, die im Webshop genannt sind, enthalten die derzeit geltende gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Die im Webshop angegeben Preise enthalten keine Versandgebühren.

(3) Wenn Sie Ihre gesamte Bestellung widerrufen und alle bestellten Waren zurückgeben möchten, erstatten wir Ihnen die von Ihnen gezahlten Versandgebühren. Sollten Sie Ihre Bestellung nur teilweise widerrufen und einige der bestellten Waren zurückgeben, erstatten wir Ihnen die Versandgebühren nicht.

7 Zahlung

(1) Zahlungen für Ihre Waren müssen mit einer der Zahlmethoden erfolgen, die Ihnen während des Bezahlverfahrens angeboten werden. Im Falle einer Zahlung mit einer Kreditkarte gelten die Abschnitte zwei (2) und drei (3) dieses Absatzes.

(2) Ihre Karte wird mit dem gesamten zu zahlenden Betrag kurz vor der Auslieferung der Waren an Sie belastet.

(3) Alle Kreditkarten-Inhaber sind Validierungs- und Autorisierungsprüfungen durch den Kartenaussteller unterworfen. Wenn der Aussteller Ihrer Karte eine Zahlung verweigert, lehnen wir Ihren Auftrag ab und sind nicht verantwortlich für jegliche Verzögerung oder Nicht-Lieferung, und wir sind nicht verpflichtet, Sie über den Grund für die Ablehnung zu informieren.

8 Rücksendungen und Erstattungen

(1) Wir erweitern die gesetzliche Widerrufsfrist von sieben Tagen um weitere sieben Tage nach der Lieferung Ihrer Waren, was zu einer Frist von insgesamt 14 Tagen führt, wobei Sie es uns schriftlich mitteilen müssen, wenn Sie dieses Widerrufsrecht in Anspruch nehmen. Wenn Sie also aus irgendeinem Grund mit Ihren Waren nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sie zurückzuschicken und eine Erstattung zu erhalten (inkl. Versandgebühren, wenn die gesamte Bestellung zurückgeschickt wird), sofern:
(a) die Waren zurückgeschickt werden an: Beekman Staffstyling B.V., De Corridor 21C, 3621 ZA Breukelen, Niederlande, innerhalb von 14 Tagen, nachdem Ihnen die Waren geliefert wurden, und
(b) die Waren im Originalzustand zurückgeschickt werden, nicht beschädigt, gewaschen, geändert oder getragen wurden und die Originalverpackungen und alle entsprechenden Accessoires und Anleitungen mitgeschickt werden. Strumpfwaren und Unterwäscheteile müssen aus hygienischen Gründen ungetragen und in ungeöffneter Originalverpackung zurückgegeben werden, wobei Etiketten und Preisschilder nicht abgetrennt werden dürfen. Anderenfalls können diese Waren nicht zurückgegeben werden. Geschenkverpackungen und Wäschesäcke können nicht zurückgegeben werden.

(2) Wir bitten Sie, die Produkte nicht zu verwenden, sie mit angemessener Sorgfalt zu behandeln, so lange sie sich in Ihrem Besitz befinden, und in ihrem Originalzustand so schnell, wie dies nach dem Widerruf Ihrer Bestellung zumutbar ist, an die in Absatz 8(1) genannte Anschrift zurückzuschicken. Die Waren müssen innerhalb von 14 Tagen nach dem rechtzeitigen Widerruf Ihrer Bestellung zurückgegeben werden.

(3) Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Waren nicht mit angemessener Sorgfalt behandeln oder nicht rechtzeitig an uns zurückschicken, sind wir berechtigt, Ihnen gegenüber Ansprüche aufgrund von jeglichen, uns daraus entstehenden Verlusten zu erheben.

(4) Wenn wir die Waren nicht innerhalb einer angemessenen Frist nach dem Widerruf erhalten haben, sind wir berechtigt, einen Kurier zur Abholung der Waren von der Adresse zu beauftragen, an die wir geliefert haben, und Ihnen die dafür angefallenen Kosten in Rechnung zu stellen, ungeachtet Ihrer Verpflichtungen aus Abschnitt (2) dieses Absatzes.

(5) Wir erstatten Ihnen den entsprechenden Betrag auf das von Ihnen auf dem Rückgabeformular angegebene Konto innerhalb von [30] Tagen nach Erhalt der Waren gemäß den oben stehenden Abschnitten (1) bis einschließlich (4) dieses Absatzes. Wir bestätigen Ihnen dann per E-Mail, dass diese Erstattung erfolgt ist.

(6) Beekman Staffstyling B.V. ist nicht verpflichtet, zurückgegebene Waren anzunehmen und Erstattungen für Waren zu leisten, die nicht den Bestimmungen der oben stehenden Abschnitte (1) bis einschließlich (4) dieses Absatzes entsprechen. Waren, die wir nicht annehmen, werden an Sie zurückgeschickt.

(7) Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an salessupport@beekmangroup.nl.

9 Mangelhafte Waren

(1) Wir bitten Sie, die bestellten Waren nach der Lieferung unverzüglich zu prüfen. Wenn Ihre Waren mangelhaft sind oder nicht der Beschreibung im Webshop entsprechen, melden Sie sich bitte schnellstmöglich unter salessupport@beekmangroup.nl. Wir bitten Sie, die mangelhaften Waren an uns zurückzuschicken, und wenn wir ebenfalls der Meinung sind, dass sie mangelhaft sind, schicken wir Ihnen Ersatz, sofern möglich, oder erstatten Ihnen den Preis für diese Waren inklusive aller Versandgebühren.

(2) Auf unserer Seite zu den Rückgabebestimmungen („Return page“) finden Sie weitere Details dazu, wie Sie uns benachrichtigen und mangelhafte Waren zurückschicken.

10 Ihre persönlichen Daten

(1) Die persönlichen Daten, die Sie uns bei der Nutzung des Webshops mitteilen, sind sehr wichtig für uns, und wir sammeln und verwenden diese Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.

11 Haftung

(1) Ihre Rechtsmittel im Falle mangelhafter Waren oder später Lieferung sind in den oben stehenden Absätzen 5(2) und 9 erläutert. Wir haften nicht für Folgeschäden außer im Falle von Schäden als Ergebnis von grober Fahrlässigkeit oder absichtlicher Beschädigung durch eine Person, die in unserem Auftrag handelt.

(2) Wir haften nicht und sind nicht verantwortlich für Verlust oder Schäden, die Ihnen entstanden sind, wenn Sie im Rahmen dieser AGB nicht als Endverbraucher sondern als gewerblicher Kunde auftreten.

(3) Wir werden nicht:
(i) für Schäden an Ihrem Computersystem oder für Datenverlust haften, wenn dies eine Folge der Nutzung des Webshops ist,
(ii) garantieren, welche Inhalte und welche Dienstleistungen im Webshop verfügbar sind. Alle Inhalte und Dienstleistungen im Webshop werden im jeweiligen Istzustand und „wie vorliegend“ angeboten, oder
(iii) garantieren, dass der Webshop ununterbrochen zur Verfügung steht und sich in einem umfassend betriebsfähigen Zustand befindet; zudem garantieren wir nicht, dass die Informationen im Webshop selbst fehlerfrei und vollständig sind (jedoch unternehmen wir alle angemessenen Anstrengungen, eventuelle Fehler oder Auslassungen schnellstmöglich zu beheben, sobald wir darauf aufmerksam gemacht wurden).

(4) Wir sind nicht verantwortlich für eventuelle Verzögerungen oder eine eventuelle Nichteinhaltung unserer Verpflichtungen aus diesen AGB, wenn die Ursache für diese Verzögerung oder Nichteinhaltung aus einem Ereignis resultiert, das sich unserer Kontrolle entzieht. Zu solchen Ereignissen zählen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – Ausfall von Infrastruktur, staatliche Intervention, Kriege, innere Unruhen, Entführung, Feuer, Überflutung, Unfall, Sturm, Arbeitsniederlegungen, Aussperrungen, Terroranschläge oder Arbeitskämpfe, die unsere Zulieferer oder uns selbst betreffen.

12 Urheberrechte und andere Rechte am geistigen Eigentum

(1) Durch Ihre Nutzung des Webshops erwerben Sie kein Recht bezüglich des Urheberrechts, Designrechts, Handelsmarken oder anderen unserer Rechte am geistigen Eigentum (oder Rechte am geistigen Eigentum Dritter).

(2) Wir bieten Ihnen den Webshop ausschließlich für eine persönliche, nicht kommerzielle Nutzung an. Der Inhalt des Webshops darf ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung nicht für andere Zwecke genutzt werden.

13 Schlussbestimmungen

(1) Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu aktualisieren.

(2) Diese AGB unterliegen ausschließlich dem Recht der Niederlande und werden ausschließlich demgemäß ausgelegt. Jeglicher Streitfall, der aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB oder anderen sich daraus ergebenden Verträgen entsteht, wird der ausschließlichen Rechtsprechung des zuständigen Gerichts in Rotterdam, Niederlande, vorgelegt.

(3) Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB von einem Gericht oder einer Regulierungsbehörde für ungültig angesehen werden, behalten die anderen Bestimmungen unverändert ihre Gültigkeit.

(4) Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dem Webshop haben. Sie können sich per E-Mail an salessupport@beekmangroup.nl wenden, oder einen Brief an die Anschrift schreiben, die oben in diesen AGB genannt ist.