Beeld & Geluid

Das niederländische Institut für Ton und Bild ("Beeld en Geluid") hat eines der größten audiovisuellen Archive Europas; Das einzigartige Gebäude im Medienpark von Hilversum umfasst mehr als eine Million Stunden Fernsehen, Radio, Film und Musik. Sound und Vision macht seine Sammlung für verschiedene Zielgruppen, darunter Medien-Profis, der Kreativsektor, Bildung und die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich.

Seit dem 3. April 2015 werden die öffentlichen Leitfäden von Sound and Vision neu gestaltet. Beekman Staffstyling entwarf ein komplett restyled Outfit und einen exklusiven Stoff für die Kleidung. Das maßgeschneiderte Gewebe besteht aus hunderten von winzigen Bildern berühmter Gesichter und Szenen aus der niederländischen Fernsehgeschichte.

EINZIGARTIGE STÄRKEN DES OBJEKTS

Corporate vs individual: Das Design entsteht durch die genaue Betrachtung der Markenwerte der Organisation, in der die Identität des einzelnen Mitarbeiters eine zentrale Rolle spielt. Wichtig ist, dass die von den Mitarbeitern getragene Kleidung das richtige Firmenimage vorbildet: Corporate Fashion als Kommunikationsressource. Wir bieten repräsentative Kleidung, die sich auf die Identität des Unternehmens als Ganzes konzentriert. Kleidung ist ohne Zweifel ein außergewöhnlich starkes Werbemittel, da es ein solides Branding und Anerkennung der Öffentlichkeit gewährleistet.

Passgenauigkeit: Neben der Darstellung der Corporate Identity sind auch Fit und Funktionalität für den Einzelnen sehr wichtig. Die Kleidung sollte eine gute Passform haben und bequem sein, so dass die Person sich frei bewegen und ein gutes Gefühl. Weil wir unsere eigene Bekleidungskollektion sowohl für normale als auch für größere Größen entworfen haben, haben wir Erfahrung in der Sortierung von Mustern von Größe 34 bis Größe 58, also von XS bis XXXXXL. Die Kunst liegt in der Aufrechterhaltung der gleichen Corporate Appell für jede Größe.

'User generated' content: Dies geschieht immer zusammen mit dem Mitarbeiter. Es schafft eine Stützbasis, die wiederum die Motivation der Mitarbeiter erhöht. Um dies zu erreichen, sprechen wir persönlich mit den Mitarbeitern, halten passende Sessions und nutzen echte Kollegen im Style Guide-Foto-Shooting. Auch sollte die Kleidung immer den Anforderungen des spezifischen Berufs, sowie die Arbeit entsprechen. Daher werden Trends und Innovationen in Bezug auf die aktuellen Produkte und Dienstleistungen des Berufs immer bei der Gestaltung und Entwicklung der Kleidung berücksichtigt.

Kleine Veränderung, große Wirkung: Die Kleidung ist darauf ausgelegt, dass durch die nur geringen Anpassungen die Kleidung innovativ und auf dem neuesten Stand bleibt, ohne dass sie die Preise langfristig beeinflussen muss.

Waschbarkeit: Bei der Gestaltung der Kleidung, betrachten wir immer die Abwaschbarkeit des Artikels. Outsourcing der Reinigung von Firmenkleidung kann eine kostspielige Übung sein, weshalb wir eine Stoffqualität gewählt haben, die von den Mitarbeitern zu Hause gewaschen werden kann.

Haltbarkeit im Design: Neben der Qualität und Langlebigkeit des Produkts sorgen wir auch dafür, dass die Kleidung so gestaltet ist, dass sie ihren Reiz in der aktuellen Modeszene bewahrt. Durch eine kleine Änderung in der Konstruktion bleibt ständig eine Verbindung mit der aktuellen Mode. Bei der Gestaltung der Kleidung, nehmen unsere Designer die Mainstream-Mode Trends und übersetzen sie in das, was wir "Corporate Casual" Verschleiß nennen. Dennoch sind die Kleider nicht anfällig für wechselnde Trends, so dass die Designs für mehrere Jahre zu bleiben. Nicht nur die Farben und die Verwendung von Stoff zugeschnitten auf die Modetrends, aber der Schnitt folgt auch dem aktuellen Stil.

Dyanne Beekman sagt über das Design für Sound and Vision: "In all meinen Motiven Ich habe immer ein Corporate Image zu schaffen, in Frage gestellt, in dem die Würde des Einzelnen ausgedrückt werden kann. Es ist wichtig, dass Sie mit ein paar Elemente tun, um Ihre eigene Identität zu schaffen, durch eine kleine Änderung. Ich bin stolz, dass wir die öffentlichen Leitfäden von Sound and Vision, dem Institut, in dem ein riesiges audiovisuelles Archiv untergebracht ist, in einem passenden Outfit zusammenstellen können, mit dem sie den Glanz der Fernseh- und Hörfunkgeschichte dem Besucher noch einmal näher bringen können. Einer unserer USPs ist, dass dies nicht eine einmalige Design für Sound and Vision, aber wir in den kommenden Jahren in Bezug auf die Aktivitäten im Museum, die Kleidung mit einer kleinen Änderung in einer nachhaltigen Art und Weise immer auf dem neuesten Stand sind."